Umweltbildung macht Schule

Der OOWV arbeitet nach den Kriterien der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE). Diese haben das Ziel, Menschen dazu zu befähigen, ihre Lebenswelt im Sinne nachhaltiger Entwicklung zu gestalten, also in der Balance von ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Interessen. Diesem Ziel dienen die OOWV-Umweltbildungsangebote bereits seit 1995.

Der Biohof Bakenhus ist neben dem

anerkannter außerschulischer Lernort.

Annette Groth (Abteilungsleitung OOWV Umweltbildung) betont: „Es ist uns wichtig, dass an allen drei Standorten alters- und zielgruppenspezifische Bildungsprogramme nach BNE-Kriterien angeboten werden. Wir werden diese Angebote zukünftig auch auf weitere Standorte ausdehnen.“ Die kostenlosen, etwa dreistündigen Angebote für allgemein- und berufsbildende Schulen sind angelegt für Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse bis hin zu Führungen für Studierende.

Hier können Sie sich beim OOWV für eine Führung auf dem Biohof Bakenhus anmelden.