Bio aus Überzeugung

Biobauer Gustav Wolters hat das Land vom Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV) gepachtet. Zusammen mit seinen Mitarbeitern bewirtschaftet er nach BIOLAND-Regeln die etwa 200 Hektar des Hofes. Für ihn ist klar: „Was ich mit dem Land und dem Boden anstelle, hat einen direkten Einfluss auf das Grundwasser. Ein sorgsamer Umgang mit Tier und Natur ist für mich oberstes Gebot.“

Alle auf dem Hof erzeugten Waren sind mit dem Gütesiegel „aus anerkannt ökologischem Landbau“ ausgezeichnet und unterliegen mehrmals pro Jahr unabhängigen Kontrollen (Ökokontrollstelle DE 006).

Zum Erklärfilm „Biokontrolle